1 / 6

Schmuck

Weißt-Du-Noch-Ringlein

„Weißt du noch Ringlein“ – die gab es früher beim Zahnarzt oder im Kaugummiautomat. Leider waren die meistens recht schnell kaputt.
Jetzt gibt es die „in echt“.

Fotomedaillons

Juli 1964, Saint Tropez und sie verdreht allen Männern am Strand den Kopf… Ostern 1972 am See, damals schob ihre Mutter sie im Kinderwagen, jetzt schiebt sie selbst… Sommer 1980 an der Riviera, während die Damen schnorcheln bereiten die Herren am Strand eine Überraschung vor… Man muss nicht dabei gewesen sein, um die Geschichten zu lieben, die diese Anhänger erzählen.

Bei 900 Grad werden Fotomotive auf Porzellanplättchen eingebrannt. Das ist auch mit Ihrem eigenen Bild möglich.

Trauringe

Von Hand gefertigte Trauringe sind so einzigartig, wie das Paar, das sie tragen wird. Damit das gelingt, fertige ich für Sie zuerst silberne Proberinge nach Ihren Wünschen. Erst wenn diese Ringe perfekt sind, werden Ihre „Echten“ gemacht.

Zuerst werden silberen Proberinge nach Ihren Wünschen gefertigt. Sind diese perfekt werden die „Echten“ gemacht.

Porzellan Ohrringe

Die Dekore sind aus Sammeltassen, Erinnerungstellern und lieblichem Gedeck ausgeschnitten. Die Dekore sind aus Porzellan ausgeschnitten.
Jedes Stück hat seine eigene Geschichte…

Gürtel

Die Gürtelschließen sind aus Silber handgearbeitet.

Die Gürtel aus feinen Ledern fertigt eine Manufaktur bei Marburg.

Porzellan Ohrringe

Die Dekore sind aus Sammeltassen, Erinnerungstellern und lieblichem Gedeck ausgeschnitten. Die Dekore sind aus Porzellan ausgeschnitten.
Jedes Stück hat seine eigene Geschichte…

Katja
Auracher

erhielt den Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung und ist als freischaffende Künstlerin durch die Akademie der bildenden Künste in München anerkannt.

Sie lädt regelmäßig zu Ausstellungen in ihr Atelier im Herzen Augsburgs ein.

Katja Auracher

Schmückendes, von Hand gefertigt,
mit Sorgfalt und guten Ideen.

Werkstatt

Ihr Atelier im historischen Ambiente ist
freitags von 11 – 18 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet.
Gearbeitet wird hier mit Recyclinggold und Ökostrom.

Änderungen finden Sie in den Neuigkeiten.

Feilen in Werkstatt

Maximilianstraße 58
Eingang Kapuzinergasse
86150 Augsburg

Tel 0821 15 77 70
Mail info@wertsachen.de

Wertsachen Ausstellungsraum

Neuigkeiten

Wintersportpause

Nächster Wertsachentag ist Freitag 29.3. von 11-18 Uhr. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Ring aus der Serie „Aus alt mach neu“, Rosé- und Weißgold mit Brillanten aus verschiedenen alten Schmuckstücken.

Am Freitag ist wieder Messe…

…darum fällt der nächste Wertsachentag auf Donnerstag 21.2.19. Ich bin dann von 12-18 Uhr gerne für Sie da und freitags bleibt geschlossen.

Kronenring gefertigt aus Steinen und Gold von alten Ringen.

Nächster Wertsachentag…

…ist ausnahmsweise donnerstags und zwar am 31.1.19. Die Werkstatt ist da von 11-18 Uhr geöffnet. Ich freue mich auf Ihren Besuch
Diamantring, gefertigt aus einem Sammelsurium unterschiedlicher Steingrößen, -schliffen und Qualitäten aus verschiedensten alten Schmuckstücken.

Aus alt mach neu…

…mache ich wieder ab Dienstag 15.1.19. Nächster Öffnungstag ist Freitag 18.1.19 von 11-18 Uhr. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Die Weißgoldbrosche mit dem „R“ habe ich in ein zartes roségoldenes Gliederarmband mit runden Anhängern verwandelt. Die lassen mich an „Pfauenaugen“ denken, die roten an das süße Gebäck die blauen an die schillernden Federn.

Die Welt ist voller Wunder!

Für einen stimmungsvollen Weg in die Weihnachtswerkstatt habe ich auf dem Gehweg eine Glitzerspur gestreut. Eines Tages habe ich eine Mutter mit ihrem Töchterchen beobachtet, in eine lebhafte Diskussion verstrickt ob der Glitzer nun von einem Einhorn verloren wurde oder vom Weihnachtsengel, der für das Christkind die Wunschzettel eingesammelt hat. Für den Engel sprach die goldene Glitzerfarbe, Einhörner funkeln nämlich rosa!
Am Samstag 22.12. können Sie noch der Glitzerspur folgen, da ist die Weihnachtswerkstatt von 12-18 geöffnet. Dann schließen sich die Türchen und gehen erst nach 3-König wieder auf. Wundervolle Feiertage und ein ebensolches neues Jahr wünsche ich.