1 / 6

Schmuck

Weißt-Du-Noch-Ringlein

„Weißt du noch Ringlein“ – die gab es früher beim Zahnarzt oder im Kaugummiautomat. Leider waren die meistens recht schnell kaputt.
Jetzt gibt es die „in echt“.

Fotomedaillons

Juli 1964, Saint Tropez und sie verdreht allen Männern am Strand den Kopf… Ostern 1972 am See, damals schob ihre Mutter sie im Kinderwagen, jetzt schiebt sie selbst… Sommer 1980 an der Riviera, während die Damen schnorcheln bereiten die Herren am Strand eine Überraschung vor… Man muss nicht dabei gewesen sein, um die Geschichten zu lieben, die diese Anhänger erzählen.

Bei 900 Grad werden Fotomotive auf Porzellanplättchen eingebrannt. Das ist auch mit Ihrem eigenen Bild möglich.

Trauringe

Von Hand gefertigte Trauringe sind so einzigartig, wie das Paar, das sie tragen wird. Damit das gelingt, fertige ich für Sie zuerst silberne Proberinge nach Ihren Wünschen. Erst wenn diese Ringe perfekt sind, werden Ihre „Echten“ gemacht.

Zuerst werden silberen Proberinge nach Ihren Wünschen gefertigt. Sind diese perfekt werden die „Echten“ gemacht.

Porzellan Ohrringe

Die Dekore sind aus Sammeltassen, Erinnerungstellern und lieblichem Gedeck ausgeschnitten. Die Dekore sind aus Porzellan ausgeschnitten.
Jedes Stück hat seine eigene Geschichte…

Gürtel

Die Gürtelschließen sind aus Silber handgearbeitet.

Die Gürtel aus feinen Ledern fertigt eine Manufaktur bei Marburg.

Porzellan Ohrringe

Die Dekore sind aus Sammeltassen, Erinnerungstellern und lieblichem Gedeck ausgeschnitten. Die Dekore sind aus Porzellan ausgeschnitten.
Jedes Stück hat seine eigene Geschichte…

Katja
Auracher

erhielt den Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung und ist als freischaffende Künstlerin durch die Akademie der bildenden Künste in München anerkannt.

Sie lädt regelmäßig zu Ausstellungen in ihr Atelier im Herzen Augsburgs ein.

Katja Auracher

Schmückendes, von Hand gefertigt,
mit Sorgfalt und guten Ideen.

Werkstatt

Ihr Atelier im historischen Ambiente ist
freitags von 11 – 18 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet.
Gearbeitet wird hier mit Recyclinggold und Ökostrom.

Änderungen finden Sie in den Neuigkeiten.

Feilen in Werkstatt

Maximilianstraße 58
Eingang Kapuzinergasse
86150 Augsburg

Tel 0821 15 77 70
Mail info@wertsachen.de

Wertsachen Ausstellungsraum

Termin

Gerade sind zwei Personen in meinen Räumen erlaubt. Bitte buchen Sie sich gleich hier einen Termin, dann muss niemand ausweichen oder warten.

Neuigkeiten

Nach Heilig3König…

…wäre ich eigentlich fertig mit Verschaufpause. Doch wann wieder Wertsachentag ist, steht noch in den Sternen. Erreichen können Sie mich dann wieder telefonisch und in jedem Fall per Mail. Kommen Sie gut ins neue Jahr.

Ringpaar: Brillanten 0,5 und 0,3 ct. Platin und Roségold

Danke…

…für so viele schöne und außergewöhnliche Aufträge und Herausforderungen. Es war turbulent, wo es doch dezent hätte sein sollen, und schwupp, war es auch schon wieder vorbei, das 2020. Danke, dass Sie mir gewogen waren, trotz aller Hürden. Danke, dass Sie sich die Freude am Schönen bewahrt haben.
Ich wünsche Schutzengel scharenweise, und Glück, und Segen, und Gesundheit, sofort, und in Zukunft!

Kurz vor knapp…

…gibt es noch zwei Wertsachentage mit verlängerter Öffnungszeit. Montag 14.12. + Dienstag 15.12. jeweils von 12 – 20 Uhr. Schmücklichkeiten sind auch danach noch erhältlich, der UPS bringt´s! Schreiben Sie mir ein E-mail, oder rufen Sie mich an, ich bin bis 23.12. zu erreichen.

Trauringe, 750/- Roségold

Es ist soweit…

…der Schmuck, der Baum, die Deko, alles parat! Nur die Postkarte, die Ihnen die frohe Kunde überbringen soll, ist noch nicht gedruckt! Technische Probleme in der Druckerei! Da habe ich kurz die Fassung verloren: „NEIN, ich will sie nicht billiger, ich will sie SOFORT!“ Hilft aber alles nichts.
Es ist ein Adventskalender, aber vielleicht freut es Sie, wenn Sie am ersten Tag gleich 3 Türchen öffnen dürfen, ganz ohne schlechtes Gewissen.
Die Weihnachtswerkstatt ist ab 3.12. immer Donnerstag, Freitag und Samstag von 12-18 Uhr geöffnet. Weil nur wenig Personen gleichzeitig hier sein dürfen, vereinbaren Sie doch bitte einen Termin, gleich hier oberhalb. Dann muss niemand warten oder ausweichen.
Ich freu mich auf Sie.

Sie können ruhig gespannt sein!

Auch wenn eine Vernissage nicht möglich ist, gibt es neuen Schmuck! Zum Beispiel die Serie „re-use“. Immer wieder werden mir gebrauchte Edelsteine überlassen, die bei Umarbeitungen übrig bleiben, die ganz guten unter ihnen habe ich in feine Ringlein eingefasst. Oder gebrauchte Ketten in Ohrringe + Ringe umgewandelt. Oder der Ohrschmuck mit Einhängern, die als Ringe getragen werden können,… Zu sehen ab Freitag den 27.11. ab 11 Uhr.
Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Anhänger aus der Serie „aus Alt wird Neu“: Roségold, Rauchquarz, Brillanten.